Über uns

„I think Dogs are the most amazing
creatures; they give unconditional love.
For me, they are the role model for being alive.“
Gila Radner, comedienne

Es freut uns, dass Sie auf unsere Webseite gelandet sind und freuen uns Ihr Interesse für die wunderbare und charmante „Deutsche Dogge“ wecken zu dürfen.

Ich, Elena Leeb, habe mich seit Kindheit sehr für die Tiere interessiert. Ich hatte immer wieder Katzen und andere Kleintiere und Fische. Viel Freude haben mir die Hunde unseren Freunde und Nachbarn geschenkt.

Die Hundeliebe ist bedienungslos und grenzenlos. Sie gibt viel Power und Geborgenheit.

Im Jahr 2011 habe ich einen Schäferhund Mischling Hannibal im Tierheim kennengelernt. Ich konnte ihn nicht vergessen. Und so ist dieser alte, traumatisierte Hund zu meinem besten Freund geworden und durfte mich bis ins Jahr 2015 begleiten. Mir war bewusst, dass Hanni nicht lang leben wird, aber mir war wichtig, dass er diese Jahre glücklich und qualitativ verbringen kann. Er ist zu einem wunderbaren Hund geworden: schön, gemütlich und freundlich. Für seine Liebe und Tiefe werde ich ihm immer dankbar sein und er ist für die Ewigkeit in meinem Herzen.

Im Jahr 2015 sind wir mit Hubert Leeb zu einer Familie geworden und schon vor der Eheschließung wollte mein Mann meine Seelenschmerzen mildern und mir einen besonderen Hund schenken. Wir haben uns entschieden, dass es jetzt kein Schäferhund sein soll. Schnell und spontan fiel uns die Entscheidung eine Deutsche Dogge in unsere Familie zu nehmen. Hubert meinte, die Rasse ist groß und elegant wie ich und viel Platz haben wir sowieso zu Hause.

Wir haben uns entschieden, dass ich mich mit dem Zucht beschäftigen werde, weil es mein Traum ist mit dem eigenen Hund das Leben  schenken zu dürfen und es gedeihen zu helfen.

]Ich bin meinem Mann sehr dankbar für die Unterstützung zur Erfüllung aller meiner Wünsche und Träume.

Evita ist unser Familienmitglied und wohnt mit uns zu Hause. Sie geht täglich ins Freie und genießt unseren Garten. Ich verbringe mit ihr fast den ganzen Tag, sie ist oft an meiner Seite. Im Jahr 2018 sind wir mit unserem Extrahäuschen für die Zuchtstätte fertig geworden. Es hat alles: eigene Tür für die Hunde, Freiauslauf, Boden- und Ofenheizung, Bett für mich, dass ich immer in unmittelbare Nähe mit meiner Hündin und ihren Babys sein kann.

Mein Mann Hubert hat seinen Namen in der Milchwelt gemacht. Tiere sind auch seine Leidenschaft. Er hat sich viele Jahre mit der Pferdezucht beschäftigt. Von eine Ziege, die Maresi hieß, hat sich durch Jahre, viel Mühe und leidenschaftliche Arbeit eine Fabrik entwickelt, die für gute und gesunde Biomilchprodukte sorgt.

Wir vermieten einige Flächen und mein Schwerpunkt ist immer die Tierfreundlichkeit. In unseren Mietobjekten sind die Tiere erlaubt. Es ergibt eine freundliche Atmosphäre und ich freue mich immer über den Besuch von den Mieterkatzen und Evita geht manchmal sehr gerne mit unserem Mieter Mark wandern.

Sollten Sie sich für einen meiner Welpen entscheiden so würde Ich  mich sehr auf einen dauerhaften Kontakt freuen. Vielleicht ergibt sich auch die eine oder andere Freundschaft.

Ich freue mich sehr Sie kennenzulernen!

Ihre, Elena Leeb

Comments are closed.